20 Befreiungsgebetspunkte, um die Zunge zu zähmen

0
5189

James 3: 1-12:
1 Meine Brüder, seid nicht viele Meister, wissend, dass wir die größere Verurteilung erhalten werden. 2 Denn in vielen Dingen beleidigen wir alle. Wenn ein Mensch nicht mit Worten beleidigt, ist er ein vollkommener Mensch und in der Lage, auch den ganzen Körper zu zügeln. 3 Siehe, wir stecken den Pferden Stücke in den Mund, damit sie uns gehorchen. und wir drehen uns um ihren ganzen Körper. 4 Siehe, auch die Schiffe, die so groß sind und von heftigen Winden angetrieben werden, und doch mit einem sehr kleinen Ruder umgedreht werden, wohin auch immer der Statthalter horcht. 5 Auch so ist die Zunge ein kleines Glied und rühmt sich großer Dinge. Siehe, wie groß ist das Feuerlein! 6 Und die Zunge ist ein Feuer, eine Welt der Missetat; und die Zunge unter unseren Gliedern ist es, die den ganzen Leib verunreinigt und den Lauf der Natur in Brand setzt; und es wird in Brand gesetzt der Hölle. 7 Denn jede Art von Tieren und Vögeln und Schlangen und von Dingen im Meer ist gezähmt und von der Menschheit gezähmt worden. 8 Aber die Zunge kann kein Mensch zähmen. es ist ein widerspenstiges Übel, voll tödlichen Giftes. 9 Segne damit Gott, den Vater; und damit verfluchen wir Menschen, die nach dem Ebenbild Gottes gemacht sind. 10 Aus ein und demselben Mund kommt der Segen und der Fluch. Meine Brüder, das sollte nicht so sein. 11 Sendet ein Brunnen am selben Ort süßes und bitteres Wasser aus? 12 Kann der Feigenbaum, meine Brüder, Olivenbeeren tragen? entweder eine Rebe, Feigen? So kann kein Brunnen sowohl Salzwasser als auch Frischwasser liefern. 13 Wer ist ein weiser Mann und mit Wissen unter euch ausgestattet? Lassen Sie ihn aus einem guten Gespräch seine Werke mit Sanftmut der Weisheit zeigen. 14 Wenn ihr aber bitteren Neid und Streit in euren Herzen habt, rühmt euch nicht und lügt nicht gegen die Wahrheit. 15 Diese Weisheit kommt nicht von oben herab, sondern ist irdisch, sinnlich, teuflisch. 16 Denn wo Neid und Streit ist, da ist Verwirrung und jedes böse Werk. 17 Aber die Weisheit, die von oben kommt, ist zuerst rein, dann friedlich, sanft und leicht zu behandeln, voller Barmherzigkeit und guter Früchte, ohne Befangenheit und ohne Heuchelei. 18 Und die Frucht der Gerechtigkeit wird in Frieden gesät von denen, die Frieden machen.

Leben und Tod liegt in der Kraft der Zunge. Als Gläubige müssen wir die Macht der Zunge verstehen. Was wir sagen, ist was wir sehen. Wenn du Segen sprichst, siehst du es in deinem Leben, aber wenn du Flüche sprichst, siehst du es in deinem Leben. Markus 11: 22-24 Jesus sagt uns, dass wir das haben werden, was wir sagen, wenn wir Glauben haben. Heute schauen wir auf 20 Befreiungsgebetspunkte die Zunge zähmen. Diese Gebetspunkte sollen Ihnen helfen, Ihre Zunge zu kontrollieren. Wenn Sie sie beten, wird der Heilige Geist Sie befähigen, richtig zu sprechen und eine großartige Zukunft zu genießen.

Bis Sie lernen, Ihre Zunge zu zähmen, werden Sie weiterhin ein Opfer sein. Worte sind Geist, das sagt uns Johannes 6. Sie müssen lernen, sich vom Sprechen des Bösen zu beherrschen. Was du im Leben sagst, ist das, was du bekommst. Die Bibel sagt: "Aus der Fülle des Herzens spricht der Mund", was bedeutet, dass dein Mund den Gedanken deines Herzens Ausdruck verleiht. Dieses Befreiungsgebet weist darauf hin, die Zunge zu zähmen, und versetzt Sie in die Lage, Ihre Zunge zu kontrollieren, um immer richtig zu sprechen. Bete sie heute mit Glauben und sei befugt, deinen Weg nach oben zu sprechen.

20 Befreiungsgebetspunkte, um die Zunge zu zähmen

1. Vater, ich danke Ihnen für Ihre Treue im Namen Jesu.

2. Ich bedecke meine Zunge mit dem Blut Jesu.

3. Ich befehle, alles geistige Übel in meinem Leben im Namen Jesu zu vernichten.

4. Ich lähme und annulliere die Aktivitäten der bösen Geister in meinem Leben im Namen Jesu.

5. Ich befehle, die Geister der Lüge aus meinem Leben zu entfernen, und zwar im Namen Jesu.

6. Lass das Feuer Gottes meine Zunge von jeder schmutzigen Verunreinigung in Jesu Namen reinigen

7. Herr, ermächtige mich, meine Zunge zu zähmen und mich vom Geist der Selbstzerstörung in Jesu Namen zu befreien.

8. Ich habe mich im Namen Jesu von jedem Geist der bösen und nachlässigen Rede abgeschnitten.

9. Ich befehle jedem Geist, der sich in meinem Leben beschwert, im Namen Jesu abzureisen.

10. Lass jeden Schlangengeist und jedes Gift im Namen Jesu von meiner Zunge weichen.

11. Ich befehle jedem Agenten der Knechtschaft und Zerstörung in meiner Zunge, im Namen Jesu zu gehen.

12. Herr, repariere alle Schäden, die durch den falschen Gebrauch meiner Zunge im Namen von Jesus an meinem Leben entstanden sind

13. Ich erkläre heute, dass ich mit meiner Zunge die Segnungen in meinem Leben im Namen Jesu kontrollieren werde.

14. Herr, rette meine Zunge davor, in Jesu Namen eine Waffe des Bösen zu werden

15. Ich annulliere alle bösen Worte, die ich in Jesu Namen gegen mein Leben ausgesprochen habe.

16. Herr, errette mein Leben von der Hand böser Redner im Namen Jesu.

17. Mit meiner Zunge verurteile ich jede böse Zunge, die im Namen Jesu gegen mein Leben spricht.

18. Herr, heile mich von allen Zungenkrankheiten.

19. Ich verliere mich aus dem Griff der Lügengeister im Namen Jesu.

20. Lassen Sie jedes Problem in meinem Leben durch falsches Sprechen von mir verschwinden, jetzt im Namen von Jesus.

Werbung

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier